Tyrlaching

Wir wollen uns für den liebevollen Empfang im Januar in Tyrlaching und für die 3000-Euro- Spende herzlich bedanken!

In den durch unsere Stiftung unterstützten ukrainischen Kinderheimen erhalten die Kinder bzw. die Erzieher bestenfalls das nötigste an Ernährung und Bekleidung, aber darüber hinaus besteht ein riesiger Bedarf an zusätzlichen Sachen wie zB Reinigungsmittel, Drogerieprodukte usw.
Neben den alltäglichen Herausforderungen ist auch das Fehlen von sinnvoller Freizeitaktivitäten mit der man Fertigkeiten aneignet, bzw. einfach Mal richtig Urlaub zu haben, eine Herausforderung. Für eine gesunde Kindererziehung finden wir es sehr wichtig jährlich einmal in den Urlaub zu fahren, wie andere Kinder und Eltern (bzw. Erzieher). Dementsprechend helfen wir auch dabei regelmäßig.

In den letzten sechs Monaten haben wir für die Erzieher bei unseren Besuchen neue Trainingsprogramme mit individuellen Coaching gestartet und im Sommer haben wir für unsere unterstützten ungarischen Familien in der Ukraine ein Sommercamp organisiert.
Des Weiteren haben wir sie unterjährig mit fehlenden Lebensmitteln, Putzmitteln und Schulsachen zum Schulbeginn unterstützt. Diese Einkäufe und Coaching Gelegenheiten konnten wir durch Ihre großzügige Spende verwirklichen, bzw. ein Teil haben wir zur Organisation eines Sommercamps in Balatonlelle 2018 verwendet.

EINKAUFSTAG AM 2018, RAHÓ, RÁT, BEREGSZÁSZ, NAGYSZŐLŐS

Im Mai 2018 haben wir das Kinderheim in der Ukraine besucht und für sie Putzmittel, Waschmittel und haltbare Lebensmittel eingekauft. In unserer internen Regelung haben wir festgelegt, wie wir die Spenden möglichst optimal einsetzen können und eine Maßnahme ist, dass wir immer zusammen mit dem jeweiligem unterstützten Kinderheim auf Einkaufstour gehen, denn dann vermeiden wir den klassischen Fehler selber zu wissen was und wieviel die Kinderheime am Dringendsten vor Ort benötigen, bzw. durch den gemeinsamen Einkauf ist die Übersicht der Spendengelder bis zum letzten Moment gewährleistet. Dazu kommt noch, dass man In der Ukraine und Rumänien vor Ort mehr für das Geld bekommt und kein Transport- bzw. Zollrisiko haben.

Seit 2014 steht das Kinderheim in Raho/Ukraine unter unserer Unterstützung. Unser Ziel ist: dieses Kinderheim zu einem ausgeglichenen Alltagsleben sichern zu können, wo sie das Gefühl des „Ausgeliefertsein” endlich völlig ausschließen können.

Die Mutter und Erziehern, Eva unterstützt unsere Mission in der Ukraine. Sie bringt andere bedürftigen Kinderheime und Familien zu uns und wir freuen uns, dass wir Ihr auch „persönlich“ helfen konnten, denn der älteste Sohn des Betreuer Ehepaares hat mit unserer Hilfe eine Arbeitsstelle bekommen.

DAS VI. „VONESZO”-SOMMERCAMP IN BALATONLELLE, (VOM 2. BIS 9. JULI, 2018)

Dank mehrerer sozialen Kooperationen und dank Ihrer bedeutungsvollen Unterstützung aus Tyrlaching war unsere Stiftung „VoNeSzo” im Jahre 2018 wieder in der Lage (mittlerweile das sechste Mal), bedürftige Kinder und deren Erziehern aus Siebenbürgen und aus der Ukraine eine Woche am Balaton in ein Sommercamp einzuladen. Das Camp wurde mit den Erziehern zusammen vorbereitet und für beide Parteien konnten wir zugeschnittene Programme anbieten. Natürlich durfte auch das Fußball spielen, Palatschinken und Langosch essen und baden nicht fehlen. So konnten sich alle ausruhen, den Alltag vergessen und Kraft für das kommende Schuljahr tanken.

In dem VONESZO-Sommercamp achten wir darauf, dass das Zusammensein eher ein sorgloser Urlaub als ein aktives „Camp-leben” wird. Genauso, wie man sich einen guten Familienurlaub vorstellt: jede Familie kann selber entscheiden, wann sie aufstehen, an welchem Programm sie aus dem Tagesangebot teilnehmen, wann sie sich ausruhen oder einfach in der Sonne liegen wollen. Es gibt natürlich auch feste Tagesprogramme, vor allem die Mahlzeiten und die gemeinsamen Programme wie. zB. Besuch im Abenteuerpark, Zirkus, oder Exkursionen. Programme, die man unterjährig schwer zu organisieren kann.

Wir möchten uns für Ihre Spende herzlich bedanken und es freut uns sehr, Sie in unserer Arbeit als solche Mitarbeiter begrüßen zu dürfen, die nicht nur unsere Ziele verstehen, sondern unsere Initiative auch wirksam unterstützen wollen.

Wie bei unserem Besuch bei Ihnen bereits erwähnt sind wir eine Stiftung, die die größten Bedarfssituationen mit wahren, zielbewusster Unterstützung bewältigen möchte.
Für Ihre Hilfe möge Gott Sie reich segnen!

/Vitéz András Gyula “Bandi”, Vorsitzender der VONESZO-Stiftung/

Unicredit: “VONESZO” Hátrányos Helyzetűeket Segítő Alapítvány
IBAN: HU78 1091 8001 0000 0084 5080 0003
BIC (SWIFT): BACXHUHB